Upcycling von alten Holzstühlen

 

In der unverbindlichen Übung „Natur auf der Spur“ wurde von Schüler*innen der 1. – 4. Klasse der Aktiv-Mittelschule Hohenruppersdorf alten Holzstühlen, die ungenutzt auf dem Dachboden standen, neues Leben eingehaucht.

Um die Schule etwas bunter zu gestalten, wurden aus je 3 Stühlen Bänke gebaut und passend zum Thema „100 Jahre Niederösterreich“ blau-gelb gestaltet.

Zusätzlich wurden einzelne Stühle in Blumenständer umgewandelt und mit Zeitungsartikeln aus dem Bezirk beklebt.

Das praktische Arbeiten mit Werkzeugen und die kreative Gestaltung hat allen Schüler*innen großen Spaß bereitet!

 

Das Ergebnis kann sich dementsprechend sehen lassen: Die Bänke und die bunten Frühlingsblumen wirken sehr einladend und werten den Eingangsbereich, sowie den Schulgarten sehr auf!